top of page
  • AutorenbildMelina

"Old Country – Das Böse vergisst nicht" von Mat Query und Harryson Query


"Old Country – Das Böse vergisst nicht" von Mat Query und Harryson Query

entführt die Leser in eine fesselnde Geschichte, die von einem idyllischen ländlichen Leben zu einem Albtraum voller Geheimnisse und Gefahren wird. Mat Query und Harryson Query präsentieren uns ein Erstlingswerk, das mit seiner packenden Handlung und atmosphärischen Kulisse beeindruckt.



Die Autoren nehmen uns mit auf die abgelegene Ranch in den Bergen Idahos, wo Harry und Sasha, begleitet von ihrem treuen Hund Dash, ihr neues Leben beginnen wollen.

Doch schon bald wird die Idylle durch die Nachbarn Dan und Lucy getrübt, die von einem bösen Geist erzählen, der in der Gegend sein Unwesen treibt.



Die Handlung entwickelt sich zunächst ruhig, aber immer wieder mit subtilen Anzeichen von Unheil. Die Autoren steigern geschickt die Spannung, indem sie die Bedrohung nach und nach intensivieren. Die wiederkehrenden Manifestationen des bösen Geistes in den verschiedenen Jahreszeiten werden bildhaft und eindringlich beschrieben, und man kann die wachsende Gefahr förmlich spüren. Die Geschichte entwickelt sich konstant weiter, während gleichzeitig Raum für die zwischenmenschlichen Konflikte und Ängste der Charaktere geschaffen wird. Die Atmosphäre des Buches ist durchweg beklemmend und unheimlich, und man kann förmlich spüren, wie sich die Spannung mit jeder Seite weiter aufbaut. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und vielschichtig. Harry und Sasha werden als starke und kämpferische Figuren präsentiert, die bereit sind, alles zu tun, um ihre geliebte Ranch und ihr Glück zu verteidigen. Ihre Liebe zueinander und ihr Zusammenhalt sind spürbar und verleihen der Geschichte eine emotionale Tiefe. Die Nachbarschaft zwischen Harry, Sasha, Dan und Lucy wird in ebenfalls all ihren Facetten dargestellt. Es geht vor allem um Freundschaft, Vertrauen und Verrat. Die Interaktionen zwischen ihnen tragen zur Komplexität der Handlung bei. Ihre geheimnisvolle Vergangenheit und ihr Wissen über den bösen Geist verleihen der Geschichte zusätzliche Dimensionen.


Der Schreibstil von Mat Query und Harryson Query ist flüssig, packend und bildgewaltig. Die Beschreibungen der Landschaften und der atmosphärischen Stimmungen lassen den Leser tief in die Geschichte eintauchen. Die Dialoge sind lebendig und authentisch, und die Erzählweise aus der Ich-Perspektive von Harry und Sasha verstärkt die emotionale Bindung zu den Charakteren. Man spürt die Leidenschaft der Autoren für ihre Geschichte und ihre Liebe zum Detail. Obwohl es einige wiederkehrende Elemente gibt, wodurch Längen entstehen, die das Tempo der Geschichte etwas bremsenwerden, sind sie geschickt eingesetzt. Somit gelingt es den Autoren, die Spannung aufrechtzuerhalten und den Leser bis zum Ende zu fesseln.


Mein persönliches Fazit

Persönlich hat mich "Old Country – Das Böse vergisst nicht: Roman" von Anfang bis Ende fasziniert. Die ungewöhnliche Kombination aus Naturbeschreibungen, mysteriösen Ereignissen und zwischenmenschlichen Beziehungen hat mich in den Bann gezogen. Obwohl ich frühzeitig Vermutungen über das Ende anstellen konnte, hat die Geschichte mich dennoch überrascht und emotional berührt. Abschließend kann ich sagen, dass "Old Country – Das Böse vergisst nicht: Roman" ein fesselnder Thriller ist, der mit einer packenden Handlung, atmosphärischer Kulisse und gut ausgearbeiteten Charakteren überzeugt. Mat Query und Harryson Query haben einen eindringlichen Roman geschaffen, der den Leser von der ersten bis zur letzten Seite in seinen Bann zieht. Die gelungene Verbindung von Horror-Elementen mit einer mitfühlenden Darstellung menschlicher Emotionen und Beziehungen macht das Buch zu einem intensiven Leseerlebnis.


"Old Country – Das Böse vergisst nicht" ist eine mitreißende Lektüre, die Fans von Horror und Thrillern begeistern wird. Die gelungenen Charaktere, die spannende Handlung und die faszinierende Naturkulisse machen das Buch zu einem empfehlenswerten Lesevergnügen. Trotz einiger Mängel bietet es packende Unterhaltung und hält den Leser von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Tauchen Sie ein in die düstere Welt von Harry und Sasha und erleben Sie eine mitreißende Achterbahnfahrt der Emotionen.




3 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page